aktiv 60 plus

Aussage von Prof. Dr. Ingo Froböse:
Wer körperlich nicht aktiv ist, entwickelt doppelt so häufig Depressionen wie körperlich Aktive. Sobald man sich regelmäßig bewegt, schmelzen die Fettzellen.
Ältere Menschen benötigen Muskeln, um die Körperbalance zu stabilisieren, Knochen zu schützen und alltägliche Aufgaben zu erledigen.

Regelmäßiges Bewegungstraining in einer Sportgruppe stärkt nicht nur die Fitness, sondern auch das Selbstwertgefühl, da durch das sportliche Training vieles im Alltag leichter fällt und somit Lebensfreude und Vitalität erhöht werden.

„Bewegung ist die beste Medizin“. – So wurde auch medizinisch längst festgestellt, dass regelmäßiges Bewegungstraining den Alterungsprozess verzögert.


Spartenleiter: Andreas Dünzer

Betriebsstelle:
Telefonnummer: 02203/85449
E-Mail: info-sportverein@sparkasse-koelnbonn.net


Trainingsort
Gemeinschaftsgrundschule, Pfälzer Str. 30, 50667 Köln (Nähe Barbarossaplatz, KVB Linie 12,15 und 16 )


Trainingszeiten
Dienstag, 17:00 – 18:30 Uhr, Übungsleiterin: Laura Timmel – zertifiziert durch Übungsschein C